WETTER IN SCHANDORF

PFARRE

BILDERGALERIE

KONTAKT

GEMEINDE  SCHANDORF
A - 7472 Schandorf 150
Tel.: +43(0)3364/2327
Fax: +43(0)3364/2327-45
E-Mail: post@schandorf.bgld.gv.at
Amtsleiter: Manuel Kolonovits 

Parteienverkehr:
Montag - Freitag
09:00 - 11:00 Uhr

 

 

WICHTIGE LINKS

MOBILITÄTSINFO

Herzlich Willkommen in Schandorf. Mit dieser digitalen Visitenkarte möchten wir Sie auf eine Entdeckungsreise durch unsere Gemeinde einladen und hoffen, dass es Ihnen bei uns gefällt. Lernen Sie unsere reiche Geschichte kennen und besuchen Sie unser gesundes und modernes Dorf. Schandorf ist vor allem auch ein Dorf der Begegnungen.

 

Schandorf ist eine von wenigen Gemeinden des Burgenlandes, welche erst im Jahr 1923 zu Österreich gekommen ist. Die damalige Grenzregulierungskommission schlug 1922 vor, dass unter anderem Schandorf mit den übrigen kroatischen Dörfern Nagy- und Kisnarda Ungarn zufallen sollte. Der eigens dafür angerufene Völkerbund entschied aber in einer Sitzung am 19. Dezember 1922, dass Schandorf an Österreich und Narda und Felsöcsatár an Ungarn fallen sollten. Die interalliierte Grenzkommission vollzog diesen Beschluss am 10. Jänner 1923.

 

VERANSTALTUNGEN

DO, 09.02.2023
08:30 Uhr   Spatenstich am Grundstück Dürnbach
09.00 Uhr   Projektpräsenation mit LH Mag. Doskozil im Gasthof Glavanics in Markt Neuhodis